Reggio Calabria

REGGIO CALABRIA

REGGIO CALABRIA, DIE STADT DER BERGAMOTTE 

Reggio Calabria, die südliche Provinz der Region Kalabrien an der Stiefelspitze Italiens, ist, zusammen mit der gleichnamigen Provinzhauptstadt, als Hochburg der Bergamotte bekannt. Die Bergamotte wird auch als „grünes Gold“ bezeichnet und ist aufgrund der Eigenschaften ihres ätherischen Öls, das in der Parfumindustrie in großem Maß verwendet wird, weltweit als eine der kostbarsten Zitrusfrüchte bekannt. Die aus der Schale gewonnene Essenz ist eines der Grundelemente für Parfums, da es bindende Eigenschaften besitzt und allgemein andere Duftnoten stärker betont und länger anhaltend macht. Es wird vielleicht viele überraschen zu erfahren, dass fast 90 % der weltweiten Bergamottenproduktion aus einem sehr begrenzten Gebiet der Provinz Reggio Calabria stammt. Genauer gesagt handelt es sich um einen ca. 75 km langen Küstenstreifen ganz an der Spitze des Stiefels zwischen den Städten Villa San Giovanni und Brancaleone.

REGIONALE SPEZIALITÄTEN VON REGGIO CALABRIA 

Schon ein kurzer Spaziergang durch die Provinzhauptstadt genügt, um die Bedeutung der Bergamotte in Reggio Calabria zu erkennen. Hier werden Sie auch auf viele Arten der Verwendungsmöglichkeiten stoßen, für die die Bergamotte von den Einheimischen seit Jahrhunderten genutzt wird, als sie hierhergebracht wurde. Angefangen von Likören, die aus den Schalen gemacht werden, bis zur Aromatisierung verschiedener süßer Speisen wie Cremes, Getränke, Marmeladen, aber auch zur Abrundung von herzhaften Gerichten. Die Schale dieser kostbaren Zitrusfrucht wird fein geraspelt über Risotti, Pasta und Fleischgerichte gestreut und verfeinert auch die geschmackvollsten Saucen.

EINE DER BEDEUTENDSTEN REGIONEN ITALIENS FÜR ZITRUSFRÜCHTE

Doch in Reggio Calabria gedeiht nicht nur die Bergamotte. Die südliche Lage auf der italienischen Halbinsel begünstigt auch das Wachstum anderer erlesener Zitrusfrüchte. Reggio Calabria ist die größte Provinz Kalabriens für den Anbau von Zitrusfrüchten. Zum Beispiel wächst hier der Großteil der italienischen Produktion von Klementinen, ebenso wie große Mengen von Orangen, Mandarinen und Zitronen.

Reggio Calabria